SpendenShop Tickets
Bär Sam und Meimo

Zusammentreffen von Bärenmännchen

Die beiden Bären Sam und Meimo sind heute im Arosa Bärenland zum ersten Mal im direkten Kontakt aufeinandergetroffen 

31.8.2022

Die heutige Vergesellschaftung hatte eine spannende Ausgangslage. Beide Tiere sind ziemlich genau gleich schwer und somit war die Rangordnung keineswegs vorauszusagen. Während sich Meimo schon in der Aussenanlage aufhielt, wagte sich auf Sam langsam nach draussen. Nach einer gegenseitigen Einschätzung aus einer Distanz von ca. 30 Meter verschwand Sam zuerst wieder zurück in die vertraute Innenanlage. Meimo folgte seinem Artgenossen, wurde aber dort von Sams imposantem Gebrüll wieder vertrieben. Meimo akzeptierte dies und ging entspannt weiter auf Futtersuche. Doch für Sam war die Sache noch nicht gegessen. Nach ungefähr 20 Minuten traute sich der Neuling nochmals nach draussen und folgte dort den Spuren von Meimo. Die beiden Bärenmännchen haben sich lange auf Distanz eingeschätzt, bis es dann zu einer näheren Begegnung kam. Sam und Meimo haben gegenseitig imponiert und sich gross gemacht, zu einem bärentypischen Rangkampf ist es aber nicht gekommen. 

Bär Meimo brüllt Sam an

Es macht den Anschein, dass sich Sam in dieser Situation durchgesetzt hat. Die beiden Bärenmännchen zogen sich anschliessen an ihre vertrauten Liegeplätze zurück und beschäftigten sich weiter mit der Futtersuche. Obwohl man aktuell davon ausgeht, dass Sam die Oberhand hat, sind die Experten im Arosa Bärenland überzeugt, dass die Rangordnung noch nicht final entschieden ist. Es bleibt also spannend im Arosa Bärenland.

Suche